Willkommen im Forum der AG Gestose-Frauen e.V.

Bitte ergänzt Eure Namen mit Kürzel des Nachnamens oder des Wohnortes,
damit Euch alle auseinander halten können. Vielen Dank.
| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen?
Forum
- Forum der Arbeitsgemeinschaft Gestose-Frauen e.V., Issum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
Tanja


ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 12 Jan. 2017 19:39


Hallo,

ich bin 32 und hatte vor 4 Jahren in meiner 1. SSW eine Präeklampsie in der 37. SSW entwickelt.
Ich bin jetzt in der 6. SSW wieder schwanger.
Meine Frauenärztin meint sie möchte das Ersttrimester Screening abwarten, mit der Berechnung der Wahrschelichkeit, dass ich erneut eine Präeklampsie entwickeln könnte, bevor Sie mir zu ASS 100 rät.
Was meint ihr, habt ihr von euch aus schon gleich zu Beginn ASS eingenommen, vielleicht auch gegen die Empfehlung von eurem Arzt?
Freue mich über eure Antworten.

LG Tanja
 
 
   
Belibelinda


Siedler
10 Beiträge

RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 12 Jan. 2017 20:51


Hallo. Eine Empfehlung möchte ich dir hier nicht aussprechen, sondern nur erzählen wie es bei mir ist. Mein Frauenarzt hält nichts von ass und hätte es mir auch nicht verordnet oder empfohlen. Ich habe mich Viel darüber belesen und auch im Form gesehen das viele es empfehlen. Ich habe es mir auxh in der 6 ssw gekauft und genommen damit sich die plazenta gut entwickeln und einnisten kann. Lg
 
     
Schoko-Eule


Siedler
16 Beiträge

RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 12 Jan. 2017 21:18


Guten Abend!
Ich wüsste nicht, dass es in irgendeiner Weise schaden könnte. Vermutlich hilft es dir und deinem Kind viel mehr. Jetzt wäre ja auch der wichtigste Zeitpunkt was die ideale Ausbildung der Placenta angeht. Nach dem Ersttrimesterscreening wäre schon fast zu spät...
Ich würde es kaufen und nehmen. Ist ja rezeptfrei zu bekommen.
LG Sandra
 
     
Abo79


Siedler
16 Beiträge

RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 12 Jan. 2017 22:13



Kann jetzt nur von mir sprechen. Meine große kam 2011 wg plazentaisuffizens zur Welt. Als ich 2014 bei der Organdiagnostik war wurde als erstes gefragt ob ich ass nehme.
Gestern war ich in der kinderwunschklinik wegen unserem 3 wunder. Da wurde mir gesagt das ich ab dem 6. Zyklustag Ass nehmen soll und wenn die Regel einsetzt es absetzten soll, da halte ich mich jetzt auch dran.
 
     
Ostwind


RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 12 Jan. 2017 23:02


Hallo Tanja,

ich habe ASS ab dem positiven Schwangerschaftstest genommen, empfohlen von meiner Ärztin. Es ist wichtig für die Plazentaentwicklung. Ich denke, an deiner Stelle würde ich es gegen die Ansichten der Ärztin nehmen.
 
   
Astrid81


RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 13 Jan. 2017 11:43


Hallo Tanja,
ich habe es in Absprache mit meiner Frauenärztin ab Absetzen der Pille genommen. In der Intensiv-Schwangerenberatung an der Uniklinik waren sie positiv überrascht, dass ich ASS schon so lange nehme. Bin jetzt in der 23. Woche.
Liebe Grüße,
Astrid
 
   
Daniela_MH


Siedler
22 Beiträge

RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 13 Jan. 2017 13:53


Ich hab Heparin ab dem positiven Test genommen.
 
     
Tanja


RE: ASS gegen ärztlichen Rat vor der 12 SSW einnehmen? , 16 Jan. 2017 14:10


Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

Ich werde es auch an jetzt schon nehmen

Viele grüße und nochmal vielen Dank!
 
 
   
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach ASS ärztlichen Rat SSW einnehm ...
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!